Sie sind hier:

Bebauungspläne und Satzungen

Bebauungspläne

Der Bebauungsplan ist ein über das Baugesetzbuch bundesweit einheitlich geregeltes kommunales Planungsinstrument. Bebauungspläne (verbindliche Bauleitpläne) hat die Stadt Bremen aufzustellen, sobald und soweit es für die städtebauliche Entwicklung und Ordnung erforderlich ist (§ 1 Abs. 3 BauGB).

Die Planungshoheit der Gemeinden schließt die Pflicht ein, Bauleitpläne stets dann aufzustellen, wenn ein Bedürfnis dafür vorliegt. Dies ist (immer) regelmäßig dann der Fall, wenn die beabsichtigte oder die zu erwartende städtebauliche Entwicklung der Gemeinde voraussichtlich zu einer wesentlichen Veränderung der baulichen oder sonstigen Nutzung der Grundstücke in der Gemeinde führt oder wenn es aus anderen, im öffentlichen Interesse liegenden Gründen notwendig wird, die örtliche räumliche Entwicklung zu ordnen Bebauungspläne sind gemäß § 8 1 Abs. 3 BauGB aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln.

Widerspricht der Bebauungsplan dem Flächennutzungsplan, so muss der Flächennutzungsplan geändert werden. Der Bebauungsplan enthält die für jedermann, d.h. auch private Grundstückseigentümer rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Bebauungspläne werden von der Stadt als Satzung beschlossen.
Das Verfahren zur Aufstellung oder Änderung regelt sich nach dem Baugesetzbuch BauBG.

Darüber hinaus kommt es bedarfsabhängig alternativ oder ergänzend zur Verabschiedung sonstiger örtlicher Satzungen, so z. B. zum Erhalt der städtebaulichen Eigenart bestimmter Quartiere (Erhaltungssatzung) zur Abgrenzung des Innen- und Außenbereichs nach BauGB oder im Rahmen zeitlich befristeter Sanierungsgebiete.

Aktuell in Aufstellung befindliche Bebauungspläne und Satzungen:

Im Zuständigkeitsbereich des Bauamts Bremen-Nord laufen kontinuierlich etliche Aufstellungs- und Änderungsverfahren der verbindlichen Bauleitplanung.

Die öffentlichen Auslegungen erfolgen jeweils im Bauamt Bremen-Nord sowie im jeweils zuständigen Ortsamt und werden über das Amtsblatt der Stadt Bremen und in der Lokalpresse bekannt gegeben.

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick zu den aktuell wichtigsten laufenden Verfahren mit den zugehörigen erreichten Planständen, Gutachten, Beschlüssen.

Auswahl von Aktuell In Aufstellung befindliche Baubebauungsplänen

Vorhabenbezogener Bebauungsplan 57 (mit Vorhabenplan 57)zum Vorhaben „Verbrauchermarkt Schwaneweder Straße und Ärztehaus mit Einzelhandel“ für ein Gebiet in Bremen-Blumenthal, an der Schwaneweder Straße Haus Nr. 25-37 und An de Deelen Haus Nr. 1.

Vorhabenbezogener Bebauungsplan 103 (mit Vorhabenplan 103) zum Vorhaben „Verbrauchermarkt Bremerhavener Heerstraße 42-46“ für ein Gebiet in Bremen-Burglesum, westlich der Bremerhavener Heerstraße.

Vorhabenbezogener Bebauungsplan 106 (mit Vorhabenplan 106) zum Vorhaben „Errichtung eines Verbrauchermarktes in der Lindenstraße“ in Bremen-Vegesack auf dem Grundstück Lindenstraße 110.

Bebauungsplan 1274 für ein Gebiet in Bremen-Burglesum, im Bereich südlich Altenheim Blumenkamp, Raschenkampsweg, Auf dem Hohen Ufer und Billungstraße

Bebauungsplan 1277 für ein Gebiet in Bremen-Burglesum, zwischen südlich der Bahnstrecke Bremen-Vegesack – Bremen-Hbf., Alter Kirchweg, Auf dem Pasch, Ferdinand-Dreier-Weg und An Knoops Park

Bebauungsplan 1550 für ein Gebiet in Bremen-Vegesack, zwischen Weserstraße 64 – 73, Weser und Schulkenstraße

Stand: 31.05.2017

.

Zuletzt Beschlossene Bauleitplanverfahren in Bremen-Nord

Allgemeiner Hinweis:
Beschlossene Pläne und Begründungen können Sie kurze Zeit nach ihrer Verkündung im Amtsblatt online im Bremer Bauleitplan-Informationssystem einsehen.

Vorhabenbezogener Bebauungsplan 58 (Blumenthal „Erweiterung einer Altenpflegeeinrichtung
an der Rekumer Straße“)
Bekanntmachung im Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen vom 26.03.2015

Änderung des Bebauungsplanes 922 (Blumenthal „Hakenwehrstraße, Lüssumertraße“)
Bekanntmachung im Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen vom 26.03.2015

Vorhabenbezogener Bebauungsplan 101 (Vegesack „Wohnbebauung Kleine Breite“)
Bekanntmachung im Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen vom 29.01.2015

Bebauungsplan 1558 zur Änderung von 5 Bebauungsplänen (Vegesack-Zentrum)
Bekanntmachung im Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen vom 22.12.2014

Bebauungsplan 1288 (Blumenthal, ehemalige Bremer Wollkämmerei (BWK)
Bekanntmachung im Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen vom 07.10.2014

Vorhabenbezogener Bebauungsplan 56 (Burglesum „Wohnbebauung Eichenhof")
Bekanntmachung im Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen vom 03.04.2014

Vorhabenbezogener Bebauungsplan 52 (Blumenthal „Verbrauchermarkt Farger Straße“)
Bekanntmachung im Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen vom 03.04.2014