Sie sind hier:
  • Service

Dienstleistungen und Informationen des Bauamts Bremen-Nord

Bauplanungs- und bauordnungsrechtliche Beratung

Im Rahmen unserer Sprechzeiten und nach telefonischer Vereinbarung bietet das Referat Bauordnung Beratung in Fragen bauplanungs- und bauordnungsrechtlicher Zulässigkeiten im Bestand und bei Neubauvorhaben und berät in Verfahrensfragen nach Bremischer Landesbauordnung.

Für Vorhaben in Blumenthal erreichen Sie Ihre Ansprechpartner:innen unter folgenden Telefonnummern:
0421 361-22451, 0421 361-7298.

Für Vorhaben in Vegesack erreichen Sie Ihre Ansprechpartner:innen unter folgenden Telefonnummern:
0421 361-7754, 0421 361-79044, 0421 361-7350.

Für Vorhaben in Burglesum erreichen Sie Ihre Ansprechpartner:innen unter folgenden Telefonnummern:
0421 361-7529, 0421 361-72693.

Bei Sonderbauten erreichen Sie Ihre Ansprechpartner:innen unter folgenden Telefonnummern:
0421 361-7298, 0421 361-82916.

Bauaktenarchiv

Sollte der/die Eigentümer:in die Bauunterlagen für sein/ihr Gebäude nicht im Besitz haben, ist es möglich, im Archiv des Fachbereichs Bauordnung, die dort archivierten Akten einzusehen.

Zum Schutz des Eigentums (Datenschutz, Einbruchsicherung, Immobilienspekulation) ist die Akteneinsicht grundsätzlich nur dem/der Grundstückseigentümer:in oder Personen mit Vollmacht gestattet.
Wir müssen allerdings darauf hinweisen, dass aus den unterschiedlichsten Gründen Akten im Archiv nicht mehr vorhanden sein könnten.

Eigentümer:in
Vorlage eines nachweislich aktuellen Grundbuchauszuges oder eines aktuellen Grundsteuerbescheides sowie ein gültiger Personalausweis.

Nichteigentümer:innen
z.B. Architekten/Architektinnen, Mieter:innen, Immobilienmakler:innen, Rechtsanwälte/Rechtsanwältinnen:
Vorlage einer Vollmacht des/der Eigentümers/Eigentümerin, aktueller Grundbuchauszug oder Grundsteuerbescheid,

bei Immobilienverwaltungsbüros:
Vorlage des Vertrages, bei Erben oder Erbengemeinschaften, die noch nicht im Grundbuch eingetragen sind, ist zusätzlich ein Erbschein vorzulegen.
Ist die Eintragung noch nicht erfolgt, genügt ein unterschriebener notarieller Vertrag.

Bitte schicken Sie den Antrag zur Akteneinsicht in die Bauakte (pdf, 247.8 KB) per Post, per Fax oder per E-Mail an

Herr Joachim Hoffmann

Bauordnung

Gerhard-Rohlfs-Str.62
28757 Bremen

0421 361-7349
0421 361-7776
E-Mail

.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Akteneinsicht nur nach Terminvergabe erfolgen kann.

Dieser Termin kann auch außerhalb der gewohnten Sprechzeiten der übrigen Mitarbeiter:innen liegen.

Kosten:
30,00 € je Grundstück
Kopie - 0,75 € je DIN A4 und DIN A3
Farbkopie - 1,00 € je DIN A4 + 1,15 € je DIN A3

Baulastenverzeichnis

Das Baulastenverzeichnis enthält baurechtliche Belastungen von Grundstücken. Diese Belastungen sind von Eigentümerinnen und Eigentümern zur Erfüllung baurechtlicher Forderungen übernommen worden.

Öffentliche Grundlasten

Wie Baulasten, jedoch erfolgt die Belastung im Grundbuch.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Erteilung von Auskünften aus dem Baulastenverzeichnis ist ein bestehendes berechtigtes Interesse. Dies wird angenommen unter Angabe folgender Daten:

Straßenname und Hausnummer sowie Katasterdaten (Gemarkung, Flur und Flurstück)

Die Informationen werden ausgegeben an:

  • den Grundstückseigentümer unter Vorlage des Grundbuchblattauszuges oder des aktuellen Bescheides über die Grundbesitzabgaben mit Abbuchungsnachweis,
  • an einen Notar,
  • an andere Personen oder Institutionen unter Vorlage eines Grundbuchblattauszuges (Bestandsangaben).
  • Die Unterlagen dürfen nicht älter als zwölf Monate sein.

Bitte achten Sie auf den speziellen Zuständigkeitsbereich für Bremen-Mitte!

Welche Gebühren/Kosten fallen an?

  • 15,00 € je Grundbuchgrundstück
  • 6,00 € Kopien/Beglaubigungen 1.-5. Seite
  • 3,50 € Kopien/Beglaubigungen ab 6. Seite

Auskunft aus dem Baulastenverzeichnis für Bremen-Nord

Planservice

  • Abgabe von rechtsverbindlichen Bebauungsplänen einschließlich zeichnerischer und textlicher Festsetzungen,
  • Abgabe von Begründungen/ Erklärungsberichten zu rechtsverbindlichen bzw. –wirksamen Bauleitplänen,
  • Einsichtnahme in die Originalurkunden der Bebauungspläne,
  • Abgabe von rechtsverbindlichen bzw. -wirksamen Bauleitplänen zu wissenschaftlichen Zwecken gegen eine Verpflichtungserklärung – gebührenfrei,
  • Abgabe von rechtsverbindlichen bzw. –wirksamen Bauleitplänen zu Ausbildungszwecken 50 v.H. der Gebührensätze.

Kosten:
DIN A4 17,00 €
DIN A3 23,00 €
DIN A2 oder bis 25 dm² 29,00 €
DIN A1 oder bis 50 dm² 34,00 €
Bei Formaten über 50 dm² zuzüglich 0,60 € je dm²